Samstag, 13. Februar 2010

Fotos aus dem Iran (#8)

Karroubis Sohn (Ali Karroubi) wurde während 22 Bahman Demonstrationen verhaftet und  gefoltert. Er wurde nach etwa einem Tag wieder befreit. Fatemeh Karroubi, Alis Mutter, schrieb einen Brief an Revolutionsführer Chamenei, dass ihrem Sohn in einem Moschee (wörtlich: Hause Gottes) auch mit Vergewaltigung gedroht worden sei. Mehr dazu können Sie auf Julia's Blog lesen.

Kommentare:

  1. Ein Vergleich des Irans mit einem europäischen Land (Deutschland) wird ein strukturelles Hindernis für die anstehenden gesellschaftlichen Veränderungen deutlich machen
    (eine Vermutung - ! - auf rechnerischer Grundlage):

    Der IRAN
    • iranische Gesamtbevölkerung: ca. 74.000.000 Einwohner
    http://en.wikipedia.org/wiki/Iran

    • die reguläre Armee hat eine geschätzte Stärke von 820.000 Personen (1,1% von Gesamtbevölkerung)
    • Polizei im Iran 60.000 Polizisten unter der Jurisdiktion des Ministerium des Innerens einschließlich Grenzschutzpersonal (0.08% von Gesamtbevölkerung)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Law_enforcement_in_Iran#Secret_police_organizations

    • die Armee der Wächter der islamischen Revolution, oder Revolutionäre Garden umfasst ein geschätztes Personal von 125.000 (0.17% von Gesamtbevölkerung),
    • die Basidschi, eine freiwillige paramilitärische Organisatio werden von den revolutionären Garden kontrolliert. Die Mitgliederanzahl ist kontrovers. Iranische Quellen behaupten eine Mitgliedschaft von 12.6 Million, einschließlich Frauen, von denen möglicherweise 3 Million kampffähig sind (17% von Gesamtbevölkerung)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Islamic_Republic_of_Iran%27s_military

    • DEUTSCHLAND
    • Einwohner: ca. 82.000.000
    http://en.wikipedia.org/wiki/German
    • Polizeikräfte insgesamt: ca. 247.000 (0,30% der Gesamtbevölkerung)
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Polizei_%28Deutschland%29#Personal
    • bewaffnete Streitkräfte/Bundeswehr, d.h. aktiv plus Reservepersonal: ca. 610.000 (0,74% (der Gesamtbevölkerung)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Bundeswehr


    VERGLEICH DEUTSCHLAND/IRAN
    Es gibt keinen entscheidenden Unterschied (ausgedrückt im Prozentanteil zur Gesamtbevölkerung) zwischen Deutschland und dem Iran, wenn die Berechnung sich beschränkt auf die reguläre Polizei und die regulären Streitkräfte.
    Unterschiede: die Zahl der rein funktionalen Polizeikräfte ist beträchtlich niedriger als die deutschen Zahlen.
    Dieser Unterschied wird mehr als ausgeglichen, wenn man die Zahlen der IRGC (Revolutionären Garden)- plus Basiji-Kräfte hinzufügt – (semi-)bewaffnete Sicherheitskräfte, die nicht auf einer rein funktionalen, sondern zusätzlich auf ideologischer [fanatisierter] Grundlage agieren.

    So werden die Unterschiede deutlich, wenn man zusätzlich die iranischen (ideologisierten), parapolizeilichen/paramilitärischen Kräfte (17.2%) in die Berechnung mit einbezieht.

    [Unabhängig vom Wählerverhalten und von den politischen Ansichten der Mitglieder dieser Kräfte unterliegen sie im Dienst dem Prinzip „Befehl und Gehorsam“ unterworfen.]

    Eine schwierige Aufgabe, mit der die „grüne“ Bewegung irgendwie klarkommen muss.







    Nachgedanken (eine Vermutung ! ):

    Der Iran-Irak Krieg fand 1980 – 1988 statt, Grund und Beginn der Entstehung der Revolutionären Garden (IRGC) und der Basidschi .

    Nimmt man an, dass das Hauptkontingent der Männer, die damals kämpften, 18 bis 25 Jahre im Durchschnitt war, so sind jetzt zwanzig bis dreißig Jahre später diese Männer ungefähr 40 bis 55 Jahre alt. Diese Generation und Altersgruppe wird, nachdem sie für den Iran gekämpft hat, jetzt in der Blüte und auf dem Gipfel ihres aktiven Lebens nicht bereit sein, auf ihren möglichen Einfluß innerhalb der Gesellschaft, den sie spätestens mit Ahmadinejad erworben haben, zu verzichten.

    Es wird etwa bei gleichbleibender Situation vermutlich mindestens 5 bis - höchstens - 20 Jahre dauern, bis diese Männer, die über direkte Kampf- (und Tötungs-)Erfahrung verfügen, die sich vermutlich überdies in den mittleren und oberen Leitungsebenen befinden, ihr aktives Berufsleben innerhalb der Basidschis und Revolutionären Garden im Rahmen des Ruhestandes/der Pensionierung aufgeben.

    AntwortenLöschen
  2. GESELLSCHAFTLICHE WIDERSPRÜCHE IM IRAN - EINIGE ZAHLEN

    IRAN
    Bevölkerung irans: ca. 74.000.000 Einwohner
    http://en.wikipedia.org/wiki/Iran
    [DEUTSCHLAND - Einwohner: ca. 82.000.000 –
    http://en.wikipedia.org/wiki/German ]

    IRAN - Bevölkerungszunahme:
    zwischen 1979 (36 Mio. Einwohner) und 2003 (ca. 72 Mio.) hat sich Irans Bevölkerung verdoppelt.
    http://www1.bpb.de/themen/80FM5X,3,0,Die_Islamische_Republik_Iran.html

    IRAN - Altersstruktur:
    Mehr als Zweidrittel der Bevölkerung ist jünger als 30 Jahre
    http://en.wikipedia.org/wiki/Demographics_of_Iran

    IRAN - Alphabetisierung:
    Gesamtbevölkerung über 80% - Männer: 86% - Frauen: 73.0%
    http://en.wikipedia.org/wiki/Demographics_of_Iran#Literacy
    [TÜRKEI - Bildungsgradrate: ein gesamter Durchschnitt von 87.4% - 95.3% für Männer - 79.6% für Frauen
    http://en.wikipedia.org/wiki/Demographics_of_Turkey ]

    IRAN - Universitätsstudenten:
    2008 hatte der Iran über 3.5 Million Studenten, die an Universitäten eingeschrieben waren (ca. 5% von Gesamtbevölkerung)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Higher_education_in_Iran
    [DEUTSCHLAND - 1.9 Millionen Kursteilnehmer eingeschrieben in den Universitäten (ca. 2, 3% von Gesamtbevölkerung)]

    IRAN – Universitätsstudenten Anteil männlicher/weiblicher Studierender:
    Frauen bilden mehr, als 50 Prozent der iranischen Universitätsstudierenden wobei bestimmte Naturwissenschafts- und Ingenieurfakultäten mehr als 70 Prozent weibliche Studenten aufweisen
    http://en.wikipedia.org/wiki/Education_in_Iran#Women_in_education
    [DEUTSCHLAND - die 48% weibliche Universitätskursteilnehmer gegen die 52% männliche Universitätskursteilnehmer –
    http://de.wikipedia.org/wiki/Student#Quantitatives_Geschlechterverh.C3.A4ltnis ]

    IRAN - Verstädterung:
    Der Iran und ITALIEN weisen einen identischen Urbanisationsgrad auf: jeweils 68% leben in Städten.
    https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/ir.html

    IRAN - offiziell zugegebene Wahlergebnisse:
    das amtlich zugegebene Wahlergebnis über 35% für die Opposition verleiht der iranischen Opposition einen höheren Grad politischer Legitimation, als ihn jede einzelne große populäre Partei in DEUTSCHLAND mit einer jeweils großen und weitgefächerten Wählerschaft
    (d.h. definitiv unter 35%; genauer: SPD - 23%; CDU/CSU - 33.8%)
    nach der letzten Wahl zum Bundestag, der Wahl der derzeitigen deutschen Regierung, besitzt.




    Zwangsläufige Frage:

    Wie soll die iranische Gesellschaft den abyssalen, grundlegenden Widerspruch zwischen diesen Zahlen und einer Regierung bewältigen, die unzeitgemäße, antiquierte, ja mittelalterliche Ideologien, Methoden und Prinzipien der Regierungs- und Machtausübung praktiziert?

    AntwortenLöschen
  3. Formulierungs-Korrektur (Entschuldigung!):

    [DEUTSCHLAND - 48% weibliche Universitätsstudierende gegenüber 52% männlichen Universitätsstudierenden –

    http://de.wikipedia.org/wiki/Student#Quantitatives_Geschlechterverh.C3.A4ltnis ]

    AntwortenLöschen
  4. Korrektur 2:
    (peinlich, peinlich)

    [DEUTSCHLAND - 1.9 Millionen Studierende eingeschrieben an Universitäten (ca. 2, 3% von Gesamtbevölkerung)]

    AntwortenLöschen