Sonntag, 9. Oktober 2011

74 Peitschenhiebe wegen "Beleidigung Ahmadinedjads"


Der Student Peyman Aref (پیمان عارف) wurde für "Beleidigen des iranischen Präsidenten" [1] 74 mal ausgepeitscht. Iran ist nunmal die freieste Republik der Welt.

Sie sehen die Fotos nach dem Auspeitschen:







Fußnote: 
[1] Ahmadinedjad ist nicht unser Präsident. 

Vergleichbare Artikel:Julias Blog: Studentischer Aktivist Peyman Aref nach Auspeitschung freigelassen 
The Guardian: Iranian lashed 74 times for 'insult' to Ahmadinejad

1 Kommentar:

  1. Hinrichtungen, Auspeitschungen, Polizisten, die das Recht haben, wegen Satelittenschüsseln in private Wohnungen einzubrechen
    und und und ..... Wie lange noch werden Iraner diese Schmach über sich ergehen lassen wollen ..... !1000 Jahre ?

    AntwortenLöschen