Dienstag, 25. Dezember 2012

Mesbah: Viele glauben, Menschen hätten das Recht zu wählen


Ajatollah Mesbah Zazdi, bei der Bevölkerung auch bekannt als Temsah (dt. Krokodil), sagte in einer Rede:
"Zu den Menschen sollte man ehrlich sein. In diesem Fall würde Gott uns auch mit diesen Menschen behilflich sein. Einer der Fehler ist, dass Viele glauben, Menschen hätten das Recht, wen auch immer sie wollen, zu wählen."
Mesbah Yazdi ist einer der wenigen iranischen fundamentalen Ajatollahs, der sehr ehrlich seine Meinung in der Öffentlichkeit äußert. Er ist ein Vertreter des islamischer Staats, d.h. islamische Republik ohne Republik. Dass Ajatollah Chomeini das System zur Wahl stellte, bedeute nicht, dass er an eine Republik oder an das Wahlrecht glaubte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen