Samstag, 26. Januar 2013

Kein Copyright, Nur eine Bitte

Es gibt ein paar Blogs, die meine Posts ohne Quellenangabe veröffentlichen. Das hat mich bisher nicht gestört, für meine Texte gibt es kein Copyright. Es geht mir schließlich um Weiterverbreitung meiner Gedanken und nicht um meine Wenigkeit, also war ich ihnen sogar dankbar.

Um meine Gedanken zu verbreiten, habe ich dieses Blog auch bei Paperblog angemeldet (da habe ich auch einige gute deutschsprachige Blogs entdeckt). Kürzlich stellte ich fest, dass einiger meiner Artikel bei Paperblog nicht veröffentlicht wurden. Der Grund:
"Das liegt meist daran, dass die Artikel auch auf anderen Seiten veröffentlicht wurden und uns nicht klar ist, wer der Urheber der Texte ist. Solange es nicht evident ist, dass Sie der Urheber sind (durch Links oder Beschreibungen), können wir die Artikel nicht übernehmen ohne Gefahr zu laufen, gegen das Urheberrecht zu verstoßen.
Deshalb möchte ich Autoren dieser Blogs bitten, in der Zukunft mich als Quelle zu erwähnen.

Danke im voraus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen