Sonntag, 16. Juni 2013

Niedergeschlagenes Grün ist Lila - Iran atmet

Iran feierte Gestern, schreite pro politische Gefangene, schreite für Neda
und die Polizei kam nicht. Iraner tanzten und die Polizei kam nicht. Eine ganze Nacht.
1. Vieles was ich für die deutsche Leserschaft schreiben wollte, hat die deutsche Presse geschrieben (hier, hier und hier). Hier noch ein paar Wörter von mir:

Samstag, 15. Juni 2013

Iraner feiern Rouhanis Sieg

Jetzt: Tehran, Vali - Asr

Weiter Updates in Twitter

Foto aus dem Iran, jetzt


Teheran, Vali - Asr  Str.

Breaking News: Iran Wahlen: Rouhani hat gewonnen

Teheran - Es ist seit einigen Sekunden amtlich. Leute sind aber seit Stunden auf den Straßen und schreien "Ahmadi, Bye Bye".

Anscheinend werden die Stimmen im Iran Gelesen, "Lessons to be Learned"

Ja, es scheint als ob das Regime bereit ist zu akzeptieren, dass die Menschen keine Lust mehr auf Konfrontation mit der ganzen Welt haben. Anscheinend kommen die Ergebnisse langsam raus, damit das Volk nicht auf die Straßen stürmt.

Das heißt nicht, dass diese Wahlen demokratisch waren. Aber aus Ereignissen der letzten Woche im Iran sollte eine intelligente Opposition viel lernen. Die Jugend hat nicht aufgegeben. Sie glaubte nicht, dass die Stimmen gezählt werden. Sie ging zu Rouhanis Kampagne und nutzte die Gelegenheit zu sagen "Freiheit für politische Gefangene"! Und sie wählten, damit sie das Feld nicht aufgeben.

Update 12: 54 deutsche Uhrzeit: Nachdem über 16 Millionen Stimmen gezählt wurden, hat Rouhani knapp über 50% der Stimmen.

Erste Ergebnisse: Rouhani liegt vorne

Nach 7 Stunden wurden nur 800.000 Stimmen gezählt? Vor vier Jahren zählten sie nach einer Stunde 35 Millionen Stimmen! Angekündigt wurde aber, dass um 2:00 iranischer Zeit 10 Millionen Stimmen gezählt werden.

Offizielle Zwischenergebnisse:

Rouhani: 826649
Ghalibaf: 126896
Jalili: 119294
Rezaei: 109089
Velayati: 55990
Gharazi: 13431

Viele Iraner sind wach und unterhalten sich in sozialen Netzwerken.

Montag, 10. Juni 2013

Eine schöne, optimistische Wahl Vorhersage

[Übersetzung] Jemand schrieb auf Google Plus:

"Die Sanktionen müssen weg. Aber was ist mit dem nuklearen Stolz? Man muss jemandem die Schuld in die Schuhe schieben. Wer eignet sich dafür besser als Jalili (Dschalii)? Von nun an ist der nächste Chefunterhändler Velayati." 

Donnerstag, 6. Juni 2013

TV-Duell zur Iran-Präsidentschaft Teil 2, Sieger und Verlierer gleichzeig Rouhnai. (?!)

Rouhani und Jalili, die unterschiedlichsten Kandidaten

Ich habe auch das zweite Duell der Kandidaten zur Präsidentschaft des Irans angeschaut. Es war besser als das erste TV-Duell (Thema Kultur), aber das heißt ja auch nicht viel. Die ersten Reaktionen auf Twitter waren auch dementsprechend anders: mehr Emotion, aber auch mehr Witze. Ich fasse das Duell hier kurz:

Samstag, 1. Juni 2013

Mitglied von Rouhanis Kampagne verhaftet. Ist die "Grüne Bewegung" zurück?


"Freiheit für politische Gefangene", "Mousavi, Karroubi", "Nieder mit der Despotie", Das sind die Parolen die heute in Rouhanis Kampagne gerufen wurden (Quelle: Kaleme). Ein Mitglied von Rouhanis Kampagne wurde verhaftet (Quelle: Rouhanis Twitter).